#FriedensAuFoBummel

Am 8. August ist in Augsburg ein besonderer Tag. Augsburger Friedensfest, der einzige Feiertag, der nur im Stadtgebiet Augsburg gilt.

Ein perfekter Anlass für einen etwas anderen #AuFoBummel.

Es wurde nicht einfach nur gebummelt und frei fotografiert, diesmal gab es Aufgaben.

Astrid hat 10 verschiedene Lokationen von Rathausplatz bis Herkulesbrunnen auf Karten geschrieben und 10 verschiedene fotografische Herausforderungen. Totale, Detail, Unscharf, Schatten, Linien…

Und es gab für jeden Teilnehmer ein #AuFoHäuschen, ein besonders für die Aufos gestaltetes Friedenshäuschen.  Dieses sollte gemeinsam mit dem fotografischen Thema und dem Motiv in Szene gesetzt werden. 3 Bilder waren gefragt, die im Nachgang in eine Collage zusammengebaut werden sollten.

Leider war es sehr heiß und sehr sonnig an diesem Samstag, so das das Thema Schatten zwar erwünscht aber nicht einfach war. Es gab keinen… Aber die anderen Themen waren kein Problem und so zogen alle los und es kamen tolle Ergebnisse raus. Seht selbst:

Wer den Aufobummel am 8.8. verpasst hat aber auch ein Häuschen will, kann sie an jedem Stammtisch oder Aufobummel für 4 Euro bei Astrid erwerben.

Und der nächste #AufoBummel steht ja schon an, am 6.9. treffen wir uns um 17:30 am Liliom für einen Stadtmauer-Aufobummel.